Eingangkl

2 – Vor der Mühle

Barnutz-Ansicht vom Woltersberg600

Sie sehen die Ansicht über Jever von 1840: Zwei Mühlen standen am Hookstief, links vor der Brücke stand eine Holzsägemühle als „Paltrockmühle“ . Paltrockmühlen sind Windmühlen, die von der Bockwindmühle abgewandelt wurden. Sie lagern auf einem drehbaren Rollenkranz, wodurch mehr Platz innerhalb der Mühle gewonnen wurde, speziell für ein Sägewerk, was hier mit der Windkraft betrieben wurde. In der Mitte des Bildes steht die Vorgängerin der Schlachtmühle. Es gab in Jever u.a. auch noch die Peldemühle in der Mühlenstraße und Schönbooms Kornmühle welche 1939 abgebrannt ist.

Geschichte:
Name:
Drei Sprachen der Mühle:

linksrechts